MEDIZINISCHE HYPNOSE

Der Vorteil der Hypnose nach Milton Erickson liegt in der unmittelbaren Erfahrungs- und Erlebniswert der Therapie.

In einem "normalen" Bewusstseinszustand laufen unsere Denkprozesse auf einer bewusst-analytischen Ebene ab. In einer Therapie können psychische Abläufe, die oft einen unbewussten Ursprung haben, nicht immer dauerhaft durch bewusst-analytisches Denken (d.h. Verstehen) beeinflusst werden. Sie müssen oft erlebt und nicht nur verstanden werden. Die Klinische/Medizinische Hypnose kann Ihnen helfen, indem sie die Rahmenbedingungen für diese Erfahrungen durch einen veränderten Bewusstseinszustand (Trance) ermöglicht. Dadurch wird ein erweitertes Spektrum der eigenen Ressourcen zugänglich gemacht, Trance ist fokussierte Aufmerksamkeit auf innere Prozesse. 

 

Für mehr Information besuchen Sie bitte www.cepomed.org , das Zentrum für Psychoonkologie und medizinische Hypnose.